So, 4. Dezember

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
St.-Georgs-Weg 15
Innsbruck, Tirol 6020 Österreich
Mi, 16. Februar 2022
19:30 – 21:30

Buchlesung „Vier minus drei“

 

Die Autorin des Spiegel-Bestsellers „Vier minus drei: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand“ liest aus jenem Buch, das seit dem Jahr 2010 zigtausende Leser und Leserinnen erschüttert, berührt und ergriffen hat. Inzwischen ein literarisches Standardwerk für trauernde Menschen und Menschen in Krisen, ist das Buch mit seinem Thema heute aktueller denn je.

 

Wie kann es gelingen, dem Leben gut zu bleiben, wenn es einem alles nimmt, was man liebte? Was kann es bedeuten, ein Schicksal anzunehmen, das ganz und gar nicht den eigenen Träumen entspricht? Wie sieht der Weg aus, der von der Verzweiflung zu einem neuen Ja zum Leben führt?

 

Barbara Pachl-Eberhart erzählt von ihrer Trauerzeit im Jahr 2008 – und davon, was sie aus dieser Zeit für den Umgang mit aktuellen Krisen gelernt hat.

 

Zum Buch

 

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenlos. Freiwillige Spenden erbeten.

 

Pfarrsaal Allerheiligen
St.-Georgs-Weg 15
6020 Innsbruck

Share: